Rundgang 2: Historische Altstadt und ihre Erweiterung aus dem                               19. Jahrhundert


Im späten 19. Jahrhundert boomte Görlitz und wuchs von 8.000 auf über 85.000 Einwohner. In dieser neuen Blütezeit, unter Herrschaft von Preußen, entstanden viele repräsentative Bauten: Kaufhäuser, Privatvillen, Wohnviertel, beindruckende Plätze, die Straßburgpassage und das berühmte Jugendstilkaufhaus.

In diesem Rundgang entdecken Sie, neben der historischen Stadt (siehe Rundgang 1), diese wunderschöne Gegend mit den größten, ganzheitlich erhalten gebliebenen Gründerzeitviertel Deutschlands.

 

Dauer: 2 oder 2,5 Stunden (abhängig von Ihren Wünschen).