Rundgang 4: Kirchen und Kirchengeschichte


Das Stadtbild von Görlitz wird geprägt von verschiedenen Kirchen, wobei besonders die Peterskirche, die größte Hallenkirche Ostdeutsch-lands, auffällt. In dieser Führung besuchen wir die Kirchen der Altstadt: die Peterskirche mit der Georgenkappelle, die Nikolaikirche, die Dreifaltigkeitskirche, die Frauenkirche und die Annenkapelle. Sie erfahren vieles über die wechselhafte Geschichte und Baugeschichte der Kirchen, über das fromme Leben im Mittelalter, über die Reformation in Görlitz und das geistliche Leben nach der Reformation. Sie erfahren die Geschichte der weltberühmten Sonnenorgel, sie erfahren die Geschichte einer Privatkirche, und noch vieles mehr.

 

Dauer: 1,5 oder 2 Stunden (abhängig von Ihren Wünschen).

 

Anmerkung: diese Führung ist nur möglich während der Öffnungszeiten der Kirchen.

Auf Wunsch kann der Führung angepasst werden.